Sie haben Fragen? 0228 81002-55

Bund deutscher Staudengärtner (BdS)

Staudengärtner haben sich im Bund deutscher Staudengärtner zusammengeschlossen. Ein kollegialer Verbund von 100 Betrieben ist entstanden mit intensivem fachlichen Austausch, enger Zusammenarbeit und zahlreichen gemeinsamen Initiativen.

KOMPETENZ

Mit der Kompetenzkampagne startet der BdS eine Informationsinitiative zu Gartenwürdigkeit und Ausdauer von Staudensorten und eine Selbstverpflichtung der Mitglieder, ihr Wissen und Können optimal einzubringen.

QUALITÄT

Ihren hohen Leistungsstandard lassen einige Staudengärtnereien von einer unabhängigen Expertenkommission prüfen und bestätigen.

MITGLIEDER

Nach BdS-Mitgliedsbetrieben können Sie ganz einfach über unsere Karte recherchieren und nach entsprechenden Suchkriterien filtern.

Aktuelle Meldungen

In diesem Beet wurden aus verschiedenen Sortimenten nur die besten Sorten gepflanzt.
31.07.2019

Die Bedeutung von Staudensichtung für die erfolgreiche Verwendung in öffentlichen Anlagen und Privatgärten ist einmal mehr bei der Journalistenreise des Bundes deutscher Staudengärtner (BdS) am 25. Juli deutlich geworden.

31.07.2019
In den Weihenstephaner Gärten summte und brummt es
31.07.2019

Der Bund deutscher Staudengärtner (BdS) und der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) wollen zum Thema insektenfreundliche Pflanzen im Gespräch bleiben und ggf. Versuchsansätze koordinieren.

31.07.2019
Hier können Stauden in die Höhe wachsen: In den Weihenstephaner Gärten sind Stauden-Riesen genauso erwünscht wie niedrig wachsende Steingartenpflanzen. Der artgerechte Wuchs ist immer willkommen.
31.07.2019

Den langfristigen Nutzen von Stauden hat der Vorsitzende des Bundes deutscher Staudengärtner (BdS) bei der Journalistenreise zur Staudensichtung am 25. Juli in Weihenstephan deutlich gemacht.

31.07.2019
Copyright 2019 Bund deutscher Staudengärtner e. V. (BdS)