Sie haben Fragen? 0228 81002-55

AKTUELLE MELDUNGEN

Nachrichten und aktuelle Meldungen

Bund deutscher Staudengärtner: starker Saisonstart

BdS-Arbeitskreise liefern Grundlagen zur nachhaltigen Stadtbegrünung

Insektenfreundliche Stauden im Mix am effektivsten

Eine erste Kurzumfrage im Bund deutscher Staudengärtner (BdS) ergab einen starken Saisonstart der Staudengärtner.

„Die Nachfrage ist enorm, besonders stark werden Wildstauden und insektenfreundliche Stauden gewünscht“, berichtet der BdS-Vorsitzende Michael Moll. „Unsere Betriebe haben sich darauf eingestellt und ihr traditionelles Wildstaudensortiment klarer als solches ausgewiesen und erweitert.“ Werden gebietsheimische Stauden ausgeschrieben, liefere man diese auch gern. Da in den Betrieben keine autochthonen Bestände vorgehalten werden können, sei die Lieferung nur als Auftragsproduktion möglich. Dazu benötige man ausreichend Vorlauf, damit die Stauden termingerecht angezogen werden können. „Stimmen Sie Sich unbedingt mit Ihrem Staudenlieferanten ab", empfiehlt Moll den ausschreibenden Stellen sowie Privatkäufern.

Besonders für repräsentative Flächen empfiehlt der Staudenexperte eine Mischung aus heimischen und nichtheimischen Stauden, die dem Klimawandel vor allem in den zusätzlich erhitzten Städten und Gemeinden besser und länger standhalten können und somit eine längere Zeit den Insekten Nahrung bieten. „Eine mehrjährige und dauerhafte, für Menschen und Tiere attraktive, Bepflanzung mit hoher Blattmasse dient zudem der Abkühlung der hohen Sommertemperaturen.“ Der Staudengärtnermeister empfiehlt, die Kompetenz der Staudengärtner für die richtige Standortwahl und Insektenfreundlichkeit zu nutzen. Die Broschüre „Insekten fördern mit Staudenmischungen“ kann als Hilfestellung hier unter Fachinformationen heruntergeladen werden.

Die Mischung macht´s: Heimische Stauden kombiniert mit Stauden, die das oft überhitzte Stadtklima gut vertragen, sind für Insekten wie Menschen lange attraktiv.
Die Mischung macht´s: Heimische Stauden kombiniert mit Stauden, die das oft überhitzte Stadtklima gut vertragen, sind für Insekten wie Menschen lange attraktiv. (Foto: Betina Banse)

Zurück

Copyright 2022 Bund deutscher Staudengärtner e. V. (BdS)
Einstellungen gespeichert

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Externe Medien (1)

Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Einwilligung mehr. Ohne Ihre Einwilligung sind die Inhalte von YouTube standardmäßig blockiert

 

Name YouTube
Anbieter Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland
Zweck Wird verwendet, um YouTube-Inhalte zu entsperren.
Datenschutzerklärung https://policies.google.com/privacy
Host google.com
Cookie Name NID
Cookie Laufzeit 6 Monate